Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Wandern in HalleWestfalen

Fitnesstraining für Anfänger

Wer erst beginnt, seine Fitness allmählich aufzubauen, ist in HalleWestfalen auf dem richtigen Weg. Experten geben Tipps für gesundheitsbewusstes Verhalten im Alltag, kurze Wege wecken die Lust auf weitere Wanderungen.


Naturgenuss auf Schritt und Tritt
Wälder, ein Wasserschloss und Kunst aus Kindertagen

Wer erst fit werden muss, beginnt seine Wanderungen am besten in Halle. Dass die beiden Vitalwander-Wege lediglich zweieinhalb und gut vier Kilometern kurz sind, ist nur ein Grund für diese Empfehlung. Im Gerry-Weber-Sportpark, Austragungsort des bekannten ATP-Rasentennis-Turniers, ist „Saluto – das Kompetenzzentrum für Gesundheit und Fitness in Deutschland“ zu Hause. Hier werden Spitzensportler aus aller Welt beraten und gecoacht. Als Partner der VitalWanderWelt bietet Saluto auch Starthilfe und Unterstützung bei den ersten Schritten in Richtung Ausdauersport.
Beide Wege führen in weitem Bogen um das Weserrenaissance-Wasserschloss Tatenhausen herum durch abwechslungsreiche Wald- und Wiesenlandschaften.

Wer nach dem Naturerleben Kulturgenüsse sucht, findet sie in Halle ebenfalls. Etwa im Museum für Kindheits- und Jugendwerke bedeutender Künstler. Es ist das einzige Museum weltweit mit diesem Schwerpunktthema und zeigt unter anderem sehr frühe Jugendwerke von Paul und Felix Klee, August Macke, Ernst Ludwig Kirchner und Pablo Picasso. Beinahe ebenso einzigartig ist die geschlossen erhaltene Kirchringbebauung in der Altstadt: Einzelne Fachwerkhäuser im „Haller Herz“ sind mehr als 500 Jahre alt.

mHalle (Westf.)


Halle/Westfalen

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading